Raubkopiermörder teilen ihre Beute

Vor wenigen Tagen fand dann das Gespräch zwischen der GVU und Sixtus auf dem Symposium „Verbotene Filme“ statt. Ich hatte leider keine Zeit teilzunehmen obwohl ich mit „Du bist Terrorist“ ja auch betroffen war.

Es ging natürlich um die Frage: Sollen die Menschen endlich mit dem Filesharing aufhören, weil es illegal ist kommerzielle Musik und Filme zu tauschen – oder – ist es mittlerweile an der Zeit, dass sich das Recht und die Entlohnungssysteme den Gewohnheiten der Masse anpassen müssen.

So mit das einzig interessante was von dem Gespräch meiner Meinung nach übrig blieb kann man hier lesen:

http://www.zeit.de/digital/internet/2010-09/sixtus-gvu-mashup-vimeo?page=all

„Wir haben als Kind gelernt, Teilen ist gut“ ist der Titel des Artikels.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: